Image

Der Kreis Wesel am Niederrhein ist eine moderne Dienstleistungsverwaltung und einer der großen Arbeitgeber in der Region mit ca. 1.700 Mitarbeitenden. 


Der Fachdienst Immobilienmanagement (FD 65) sucht für den Aufgabenbereich Gebäudebewirtschaftung zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Förderschule in Alpen-Bönninghardt unbefristet mit 17,50 Wochenstunden eine

Reinigungskraft (m/w/d) 
im Nachmittagsbereich

Ihre Aufgaben

    • Unterhaltsreinigung in den Objekten des Kreises Wesel am Standort in Alpen entsprechend den Standards und Leistungsverzeichnisses der Objekte
    • Grundreinigung in den o. a. Objekten
    • Sonderreinigungen in den o.a. Objekten auf Anweisung
    • Vertretungsreinigung nach Anweisung
    • Schließdienst nach der Reinigung in den o. a. Objekten auf Anweisung

      Ein Impfschutznachweis gegen Masernerkrankungen wird vorausgesetzt. 

      Ihr Profil

      Zwingende Voraussetzungen

      • Kenntnisse im professionellen Reinigungsbereich, mindestens durch 6-monatige Tätigkeit bei einer Reinigungsfirma.

            Was der Kreis Wesel Ihnen bietet

            • krisensichere Anstellung, Bezahlung nach Entgeltgruppe 2 TVöD, jährliche leistungsorientierte Bezahlung
            • betriebliche Altersvorsorge ohne Eigenanteil
                • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (z. B. Gleitzeit, flexible Arbeitszeitmodelle, betrieblich geförderte Kindertagespflege, Sommerferienbetreuung und eine Kantine am Standort Wesel)
                  • Angebote zur Gesundheitsvorsorge (z.B. Betriebssport, Gesundheitsseminare und –tage, externe Mitarbeitendenberatung, Grippeschutzimpfungen)

                    Kontakt und Information

                    Genaue Informationen zu dem konkreten Aufgabengebiet erhalten Sie von Frau Heumann, Koordinationsleitung. Sie beantwortet gerne Ihre Fragen unter der Tel.-Nr. 0281/207-3305 oder per E-Mail christina.heumann@kreis-wesel.de. Bitte nehmen Sie dieses Gesprächsangebot wahr.

                    Hier können Sie mehr über die Leistungen für Mitarbeitende bei der Kreisverwaltung Wesel und zum Bewerbungsablauf im Allgemeinen erfahren.

                    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kreis-wesel.de

                    Zum Bewerbungsverfahren

                    Das Auswahlverfahren für die Stelle wird im Rahmen eines persönlichen Gespräches und einer Probearbeit stattfinden.


                    Der Kreis Wesel steht für Vielfältigkeit und Gleichstellung in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Aus diesem Grund begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

                    Die Kreisverwaltung Wesel verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG).


                    Eingangsbestätigungen und Absagen erfolgen im Regelfall nur per E-Mail.


                    Haben Sie Interesse?

                    Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, insbesondere mit Nachweisen zu den vorausgesetzten Qualifikationen bis zum 14.04.2024 möglichst über unser Bewerbungsportal (nach Ablauf der Frist ist eine Bewerbung nicht mehr möglich).





                    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung