Image

Kreis Wesel: Studierendenförderung im Studiengang Vermessungswesen

Sie haben das erste Studienjahr im Studiengang Vermessungswesen erfolgreich absolviert und möchten jetzt schon Praxiserfahrungen sammeln und von einer Studienförderung profitieren?

Wenn Sie sich zudem vorstellen können, nach erfolgreichem Abschluss Ihres Studiums als Vermessungsingenieur*in im Bereich Liegenschaftskataster, Geoinformation oder Wertermittlung bei einem großen Arbeitgeber tätig zu werden, dann ist der Kreis Wesel der richtige Ansprechpartner für Sie.

In der modernen Dienstleistungsverwaltung mit ca. 1.500 Mitarbeitenden ist das Katasteramt des Kreises Wesel verantwortlich für die Erhebung, Führung und Bereitstellung der Geobasisdaten des Liegenschaftskatasters. Das Geobasisinformationssystem (GIS) des Kreises ist hier ebenso angesiedelt wie die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte.

Was der Kreis Wesel Ihnen bietet

  • Förderung des Studiums mit 1.355,68 € monatlich
  • Übernahme der Semesterbeiträge der Hochschule
  • Praxiserfahrung zu den im Studium erworbenen Kenntnissen und Übernahme von qualifizierten Aufgaben während der Semesterferien im Katasteramt des Kreises Wesel
  • Ihren zukünftigen Arbeitsgeber bereits jetzt schon genau kennenzulernen
  • Anstellung nach Abschluss des Studiums mit der Option der Festeinstellung

Voraussetzung

  • Abschluss des 2. Semesters im Studiengang Vermessungswesen

Die Bereitschaft, Ingenieur-Aufgaben nach Abschluss des Studiums beim Kreis Wesel wahrzunehmen, wird selbstredend vorausgesetzt. Hierzu wird eine entsprechende Qualifizierungsvereinbarung geschlossen.

Kontakt und Information

Genaue Informationen zu den Tätigkeiten im Katasteramt erhalten Sie von Herrn Hansens, Leiter des Katasteramtes. Er beantwortet gerne Ihre Fragen unter der Tel.-Nr. 0281 / 207 2423 oder per E-Mail jochen.hansens@kreis-wesel.de.

https://www.kreis-wesel.de/de/inhalt/job-und-karriere/

wenn Sie mehr über die Leistungen für Mitarbeitende und zum Bewerbungsablauf wissen möchten

https://www.kreis-wesel.de/

wenn Sie mehr über den Kreis Wesel erfahren möchten

Zum Bewerbungsverfahren

Das Auswahlverfahren für die Stelle wird in Form eines strukturierten Interviews erfolgen.


Die Kreisverwaltung Wesel verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG).


Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 165 Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) sind erwünscht.

Haben Sie Interesse?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, insbesondere mit Nachweisen zu den vorausgesetzten Qualifikationen bis zum 16.07.2021 über unser Onlineformular. 

Kreis Wesel
Der Landrat
Fachdienst 15-2 Personalentwicklung 
Reeser Landstraße 31
46483 Wesel


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



     

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung