Image

Der Kreis Wesel ist eine moderne Dienstleistungsverwaltung und einer der großen Arbeitgeber in der Region mit ca. 1.500 Mitarbeitenden. Der Fachdienst Immobilienmanagement ist dabei für sämtliche technischen und kaufmännischen Vorhaben an allen kreiseigenen und angemieteten bebauten und unbebauten Liegenschaften zuständig.


Für den Fachdienst Immobilienmanagement des Kreises Wesel suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Wesel als Teilzeitkraft mit 19,5 Wochenstunden eine/n

Bachelor oder Dipl. Ingenieur/in FH (m/w/d)
der Fachrichtungen Freianlagen, Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur oder vergleichbar

als Mitarbeitende/n für das Immobilienmanagement

Ihre Aufgaben

  • Ausschreibung und Begleitung von externen Fachplanungsleistungen sowie Konzeption der Klimaoffensive im Bereich Freianlagen inkl. Präsentation in den Gremien
  • Koordination der Planung und Durchführung von Neuerrichtungen und Unterhaltung von Außenanlagen und Spielgeräten (alle Leitungsphasen)
  • Projektmanagement im Bereich Freianlagen inkl. Aufstellung und Fortführung eines Baumkatasters und Grünflächenkatasters sowie Erstellung eines Blühstreifenkonzeptes/Insektenfreundlichen Straßenbegleitgrün

Ihr Profil

Zwingende Voraussetzungen

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als Bachelor oder Diplom-Ingenieur/in FH der Fachrichtungen Freianlagen, Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur oder vergleichbar
  • Fahrerlaubnis Klasse B oder vergleichbar

Wünschenswerte Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Berufserfahrung im Bereich der Planung und Bauleitung von Projekten im Außen- und Freianlagen
  • routinierte EDV-Kenntnisse (insbes. Word, Excel und PowerPoint)

Was der Kreis Wesel Ihnen bietet

  • krisensichere Anstellung, Jahresgehalt von 25 000€ bis 38 000€ (bei 19,5 Wochenstunden), entspricht Entgeltgruppe EG 10 , EG 11 bzw. EG 12 TVöD (abhängig von Qualifikation und Vorerfahrung)
  • betriebliche Altersvorsorge ohne Eigenanteil
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (z. B. Gleitzeit, flexible Arbeits-zeitmodelle, betrieblich geförderte Kindertagespflege und eine Kantine am Standort in Wesel)
  • Angebote zur Gesundheitsvorsorge (z.B. Betriebssport, Gesundheitsseminare und -tage, externe Mitarbeitendenberatung, Grippeschutzimpfungen)
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Team in einer moder-nen, öffentlichen und dienstleistungsorientierte Verwaltung
  • Möglichkeit der Telearbeit
    • kostenlose Parkplätze

      Kontakt und Information

      Genaue Informationen zu Ihrem konkreten Aufgabengebiet erhalten Sie von der zuständigen Koordinationsleitung Herrn Kampen. Er beantwortet gerne Ihre Fragen unter der Tel.-Nr. 0281/ 207 3318 oder per E-Mail jens.kampen@kreis-wesel.de. Es wird erwartet, dass Bewerberinnen und Bewerber von dieser Möglichkeit Gebrauch machen.

      https://www.kreis-wesel.de/de/inhalt/job-und-karriere/ 
      wenn Sie mehr über die Leistungen für Mitarbeitende und zum Bewerbungsablauf wissen möchten.
      www.kreis-wesel.de
      wenn Sie mehr über den Kreis Wesel erfahren möchten.

      Zum Bewerbungsverfahren

      Das Auswahlverfahren für die Stelle wird in Form eines strukturieren Interviews erfolgen.


      Die Kreisverwaltung Wesel verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG).


      Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 165 Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) sind erwünscht.


      Eingangsbestätigungen und Absagen erfolgen im Regelfall nur per E-Mail.


      Haben Sie Interesse?

      Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, insbesondere mit Nachweisen zu den vorausgesetzten Qualifikationen bis zum 03.07.2022 über unser Bewerbungsportal. 





      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung