Image


Mach den Kreis Wesel gesünder!


Der Fachdienst Gesundheitswesen des Kreises Wesel sucht am Standort Moers für den Pharmazeutischen Dienst unbefristet in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Pharmazeutisch-Technische/r Assistent/in (m/w/d).

Der Kreis Wesel am Niederrhein ist eine moderne Dienstleistungsverwaltung und einer der großen Arbeitgeber in der Region mit ca. 1.700 Mitarbeitenden.


Im Fachdienst Gesundheitswesen nehmen über 120 Mitarbeiter/innen die kommunalen Aufgaben des öffentlichen Gesundheitsdienstes auf der Grundlage der Rechtsvorschriften des Bundes und des Landes wahr. Im Koordinationsbereich Pharmazeutischer Dienst werden seit 1983 Aufgaben der kommunalen Arzneimittel- und Apothekenüberwachung einschließlich des Betäubungsmittelrechts und seit 1991 auch die Überwachung des Einzelhandels nach den Vorgaben des Chemikalien- und Gefahrstoffrechts für rund 700.000 Einwohner wahrgenommen. Hinzu kommt seit 1997 der Bereich der Sozialpharmazie, der sich mit dem Arzneimittelgebrauch der Bevölkerung beschäftigt. Die Aufgaben werden auch für die Stadt Krefeld wahrgenommen.

Weitere Informationen zu diesem Aufgabengebiet finden Sie hier:

https://www.kreis-wesel.de/leben-arbeiten/gesundheit-soziales/apotheken-und-arzneimittelueberwachung


Ihre Aufgaben

Beschreibung der Aufgaben:


Sie…

  • überwachen den Einzelhandel mit Gefahrstoffen in Form von Regelinspektionen und anlassbezogenen Kontrollen
  • überwachen den Einzelhandel mit Arzneimitteln außerhalb von Apotheken
  • unterstützen die Heimaufsicht bei Begehungen in pharmazeutischen Belangen


Ein Impfschutznachweis gegen Masernerkrankungen wird vorausgesetzt.



Anforderungen

Zwingende Voraussetzungen:

Vorausgesetzt wird eine Berufserlaubnis als Pharmazeutisch-Technische/r Assistent/in

Worauf es uns noch ankommt:

Sie…

  • bringen Lern- und Leistungsbereitschaft mit und sind an der eigenverantwortlichen Tätigkeit im Innen- als auch Außendienst interessiert,
  • verfügen über fachliche Kompetenzen sowie gute Auffassungsgabe,
  • sind eine kommunikationsstarke Persönlichkeit und verfügen über digitale Kompetenz, die sich im sicheren Umgang mit digitalen Medien und insbesondere mit den gängigen Büro-Anwendungen und Software wie MS Office Word o.ä. zeigt,
  • sind dienstleistungsorientiert und verfügen auch in kritischen Situationen über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsfähigkeit.
  • verfügen über einen Führerschein der Klasse Führerschein Klasse 3 bzw. B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung eines privaten PKW (gegen Kostenerstattung nach dem Landesreisekostengesetz)

Konditionen

Was der Kreis Wesel Ihnen bietet

  • ein umfassendes Fortbildungsangebot zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in reizvoller Umgebung
  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch Gleitzeit, flexible Arbeitszeitmodelle, betrieblich geförderte Kindertagespflege, Sommerferien-betreuung
  • Angebote zur Gesundheitsvorsorge (z.B. Betriebssport, Gesundheitsseminare
  • und –tage, externe Mitarbeitendenberatung)
  • ein tolles Team mit engagierten und begeisternden KollegInnen
  • die Möglichkeit sich einzubringen und mitzugestalten
  • eine sorgfältige Einarbeitung und ein kollegiales sowie wertschätzendes Arbeitsklima,      
  • betriebliche Altersvorsorge ohne Eigenanteil
  • kostenlose Parkplätze, Dienst-E-Bikes und Fahrradleasing


Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem Arbeiten und Homeoffice kombiniert werden können. Diese orientieren sich an den verschiedenen Lebensmodellen, den persönlichen und dienstlichen Belangen.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 8 TVÖD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst). Die Eingruppierung erfolgt gemäß den tariflichen Regelungen. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer jährlichen Leistungsorientierten Bezahlung.


Kontakt und Information

Genaue Informationen zu dem konkreten Aufgabengebiet erhalten Sie von Herrn Torsten Wessel, Koordinationsleitung Pharmazeutischer Dienst. Er beantwortet gerne Ihre Fragen unter der Tel.-Nr. 0281/202-1121 oder per E-Mail** torsten.wessel@kreis-wesel.de**. Bitte nehmen Sie dieses Gesprächsangebot wahr.

Hier können Sie mehr über die Leistungen für Mitarbeitende bei der Kreisverwaltung Wesel und zum Bewerbungsablauf im Allgemeinen erfahren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kreis-wesel.de

Zum Bewerbungsverfahren

Das Auswahlverfahren für die Stelle wird in Form eines strukturierten Interviews erfolgen.

Der Kreis Wesel steht für Vielfältigkeit und Gleichstellung in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Aus diesem Grund begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Die Kreisverwaltung Wesel verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG).

Eingangsbestätigungen und Absagen erfolgen im Regelfall nur per E-Mail.


Haben Sie Interesse?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, insbesondere mit Nachweisen zu den vorausgesetzten Qualifikationen bis zum 21.07.2024 über unser Bewerbungsportal




     

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung