Image

Der Kreis Wesel am Niederrhein ist eine moderne Dienstleistungsverwaltung und einer der großen Arbeitgeber in der Region mit ca. 1.700 Mitarbeitenden. 


Der Fachdienst 16 (IT und zentraler Service) stellt ein hochverfügbares, bedarfsgerechtes und wirtschaftliches Dienstleistungsangebot im Bereich Informationstechnik und Telekommunikation zur Verfügung. Hierzu zählt die Bereitstellung und der Betrieb von bedarfsgerechter und hochverfügbarer zentraler Systemtechnik, entsprechender Endgeräte und Anwendungen. Der Betrieb umfasst neben den beiden großen Standorten in Wesel und Moers auch sämtliche Außenstellen (Kreisleitstelle, Erziehungsberatungsstellen, ASD, Bauhof u.a.) und die eingerichteten Telearbeitsplätze. Insgesamt werden mehr als 1.250 Bildschirmarbeitsplätze mit rd. 240 unterschiedlichen Anwendungen betreut. Neben dem Systembetrieb werden Beratungs- und Unterstützungsleistungen bei der Planung und Einführung von neuen Anwendungen einschließlich entsprechender Schulungen angeboten und durchgeführt.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Wesel unbefristet in Vollzeit oder in Teilzeit (im echten Job-Sharing)

Informatikkauffrau/-mann,
IT-System-Kauffrau/-mann oder
Fachinformatiker/-in Systemintegration (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Zentrale IT-Hotline, Benutzerservice und Störungsdienst
  • Technische Betreuung von PC-/Drucksystemen
  • Telekommunikation:
    o Mitarbeit bei der Beschaffung Telekommunikationskomponenten (Festnetz und Mobilfunk)
    o Mitwirkung bei der Steuerung und Bedienung der Telekommunikationsanlagen für alle Standorte und Außenstellen
    o Mitarbeit im Bereich Benutzerservice Telekommunikation
  • Betreuung der mobilen Endgeräte einschl. der MobileDeviceManagement-Anwendung „AirWatch“ für den Kreis Wesel
  • Unterstützung bei der Projekt- und Anwendungsberatung für einzelne Facheinheiten des Kreises
Die Aufgaben enthalten Außendiensttätigkeiten, für die das Führen des eigenen Fahrzeuges gegen Kostenerstattung vorausgesetzt wird, sofern kein Dienstwagen aus dem Fahrzeugpool zur Verfügung steht.

Ihr Profil

Zwingende Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung Informatikkauffrau/-mann, IT-System-Kauffrau/-mann oder Fachinformatiker/-in Systemintegration oder vergleichbare Berufsausbildung
  • Erfahrungen im IT-Bereich, prozessorientiert

Wünschenswerte Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und -verantwortung, Selbstständigkeit
  • Affinität zu digitalen Themen und Spaß am Umgang mit neuen Technologien und agilen Arbeitsformen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • Intensive Kenntnisse der Standardbürowerkzeuge (Lotus Notes, MS Office)
  • Breit gefächertes IT-Basiswissen und Interesse an der Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zur ständigen Fortbildung und zur Einarbeitung in neue Technologien

Was der Kreis Wesel Ihnen bietet

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 TVöD (IT), jährliche leistungsorientierte Bezahlung
  • betriebliche Altersvorsorge ohne Eigenanteil
  • verantwortungsvolle, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Team mit Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • gut ausgestatteter und moderner Arbeitsplatz
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (z.B. Gleitzeit, flexible Arbeitszeitmodelle, betrieblich geförderte Kindertagespflege, Sommerferienbetreuung und eine Kantine am Standort Wesel)
  • Angebote zur Gesundheitsvorsorge (z.B. Betriebssport, Gesundheitsseminare und –tage, externe Mitarbeitendenberatung, Grippeschutzimpfungen)

Kontakt und Information

Genaue Informationen zu Ihrem konkreten Aufgabengebiet erhalten Sie vom zu-ständigen Koordinator Herrn Stockhausen, Tel.-Nr. 0281/207-2132, andreas.stockhausen@kreis-wesel.de oder dem zuständigen Fachdienstleiter Herrn Ingenhaag, Tel.-Nr. 0281/207-2133, dietmar.ingenhaag@kreis-wesel.de. Bitte nehmen Sie dieses Gesprächsangebot wahr.

https://www.kreis-wesel.de/de/inhalt/job-und-karriere/ 
wenn Sie mehr über die Leistungen für Mitarbeitende und zum Bewerbungsablauf wissen möchten.
www.kreis-wesel.de
wenn Sie mehr über den Kreis Wesel erfahren möchten.

Zum Bewerbungsverfahren

Das Auswahlverfahren für die Stelle wird in Form eines strukturieren Interviews erfolgen.


Die Kreisverwaltung Wesel verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG).


Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 165 Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) sind erwünscht.


Eingangsbestätigungen und Absagen erfolgen im Regelfall nur per E-Mail. Bitte verwenden Sie keine Umschlagmappen, Klarsichthüllen oder Ähnliches. Bewerbungsunterlagen können nur gegen Beilage eines frankierten Rückumschlages zurückgesandt werden.


Haben Sie Interesse?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, insbesondere mit Nachweisen zu den vorausgesetzten Qualifikationen bis zum 12.02.2023 möglichst über unser Bewerbungsportal.





Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung